Blancpain Villeret Chronographe Flyback Pulsomètre

Dem Glücklichen schlägt jede Stunde ... mit einer Blancpain Villeret Chronographe Flyback Pulsometre. Der lange Titel verweist auf die signifikanten Eigenschaften der Herren-Armbanduhr. Neben der Stoppuhr können mit Flyback Funktion Zeitintervalle effektiv gemessen werden. Über das Pulsometer lässt sich die Pulsfrequenz pro Minute bestimmen. Vor dem weißen Hintergrund des Zifferblattes zeichnen sich Stunde, Minute, Kleine Sekunde und Datum ab. Für verlässliche Ganggenauigkeit des Automatikwerkes und der Zusatzfunktionen sorgt ein gesichertes Uhrwerk Kaliber F385 mit 37 Lagersteinen. Das Gehäuse aus kostbarem 18 kt Rotgold trägt eine verschraubte Krone. Die Gangreserve umfasst 50 Stunden. Etwas Spritzwasser kann der Uhr nichts anhaben.

» weiterlesen

Aktuell verfügbare Blancpain Villeret Chronographe Flyback Pulsomètre Uhren

Blancpain erfindet die Zeit neu

Zum wertigen Rotgold Gehäuse, Durchmesser 31,8 mm, gesellt sich ein Mille-Mailles-Armband gleichen Materials. Eine zweite Ausführung zeigt das Armband mit Dornschließe aus Alligatorleder. Der Abstand zwischen den Bandanstößen beträgt 23 mm. Zur beidseitigen Abdeckung des 13,4 mm hohen Gehäuses dient Saphirglas. Durch die beim Zifferblatt verwandte Grand-feu-Email Technik erreicht das Weiß einen besonderen Grad an Intensität und Brillanz. In feiner Schönschrift sind die schwarzen, römischen Ziffern abgebildet. 322 Einzelteile, darunter ein Spiral aus Silizium, ergeben das Villeret Gesamt-Kunstwerk. Beigegeben sind eine Box, das Zertifikat sowie die internationale Herstellergarantie.

Villeret - Klassiker, jenseits von Trends

Die Blancpain Kollektion Villeret legt den Fokus auf klassisches Design erkennbarer Qualität. Klare, anmutige Linien betonen das Zifferblatt. Die Uhrenserie schärft das Bewusstsein für das zeitlos Gute, für modisches Feingefühl & Stil. In diesem Villeret Chronograph manifestieren sich Können und Leidenschaft. Blancpain schafft den Bogen zwischen traditionellem Manufakturhandwerk und neuesten Uhrentrends. Die Firmierung beruht auf dem Namen des Gründers Jehan-Jacques Blancpain. Das Unternehmen, das heute zur Swatch Gruppe gehört, gründete sich 1735 im Dorf Villeret. Blancpain bewahrt die Uhrmacherehre und verwehrt sich bewusst der Herstellung von Quarzuhren. In der Öffentlichkeit tritt Blancpain als Sponsor bei Projekten des Motor- und Rennsports in Erscheinung.