Superocean Automatic 44

Es gibt 2 Produkte.

Tauchsportler aufgepasst! Die Breitling Superocean Automatic 44 ist eine optisch wie technisch neu aufgelegte Version der früheren Taucheruhren der Firma. Selbst hohen Leistungsansprüche wird dieses Modell gerecht; behält dabei aber auch einen zeitgenössischen Stil für sportliche Männer bei. Wahlweise mit Edelstahl- oder farblich zum Ziffernblatt passenden Kautschukarmband (zur Auswahl stehen schwarz oder blau) ausgestattet, bietet das Modell reichlich Gestaltungsmöglichkeit. Selbst ein farbintensives gelbes Ziffernblatt steht zur Auswahl. Allen Varianten gemein ist das automatische Uhrwerk, die großen arabischen Ziffern bei sechs, neun und zwölf Uhr sowie die Datumsanzeige auf Höhe drei Uhr.

Sortierung
Ansicht 1 - 2 von 2 Artikel
Artikel pro Seite

Filter by:

Zifferblatt
Gehäuse
Schließe
Werk
Durchmesser
Geschlecht

Jeder Herausforderung gewachsen...

Die Breitling Superocean Automatic 44 besticht durch ihre stilsichere Optik, die weit mehr Einsatzmöglichkeiten als nur beim Tauch- oder anderem Wassersport bietet. Das auf das robuste Edelstahlgehäuse mit 44 mm Durchmesser gesetzte Ziffernblatt ist klar strukturiert und dank der großen Ziffern gut lesbar - durch die großzügig eingesetzten Leuchtfarben (Ziffern, Indizes, Zeiger) auch bei Dunkelheit oder unter Wasser. Die optisch an ein Zahnrad erinnernde, drehbare Lünette verleiht der Uhr darüber hinaus einen männlichen Touch. Jedes Modell ist bis 1.000 Meter (ca. 100 bar) wasserdicht.

Das Uhrenhaus Breitling

Die Geschichte der Firma Breitling begann 1884 als Familienunternehmen um den Gründer Léon Breitling in Saint-Imier in der Schweiz. Anfangs lag der Schwerpunkt deutlich im fliegenden Bereich. Neben Borduhren für Flugzeuge der Royal Air Force entwickelte Breitling später auch Armbanduhren für deren Piloten. Erst 1958 kam die erste Taucheruhr auf den Markt. Kein Wunder also, dass der letzte Breitling der Familie, Willy Breitling, 1979 die Marken- und Namensrechte an einen Piloten verkaufte. Ernest Schneider ließ die Produktion nach Grenchen (ebenfalls in der Schweiz) umziehen, wo Breitling noch heute seinen Sitz hat. Ihm verdankt das Unternehmen auch die Konzentration auf die Entwicklung von Chronographen, dem heute wichtigsten Produkt von Breitling. Die Familie Schneider behielt viele Jahre den kompletten Besitz an der Firma Breitling bis Anfang 2017 CVC Capital Partners, ein britischer Investor, 80 Prozent des Unternehmens von ihnen übernahm. Ende 2018 übernahm der Investor auch noch die verbleibenden 20 Prozent der Familie.

Sie interessieren sich für eine Uhr der Marke ?

Bitte füllen Sie für eine unverbindliche Anfrage das beigefügte Formular aus. Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und melden uns innerhalb 24h mit Informationen zu Verfügbarkeit, Preis sowie der voraussichtlichen Lieferzeit bei Ihnen zurück.

*
*
*
*
*

Superocean Automatic 44

Zahlungsmethoden
Geprüfte Leistungen
Trusted Shops Garantie
Datenschutz
Servicequalität
Käuferschutz
Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
Deutsch
Deutsch

Deutsch

English

English