Olympic Collection "Tokyo 2020" Limited Edition

Keine Artikel vorhanden

Auf die Plätze, fertig, los! Wer ist besser dafür geeignet eine Uhr anlässlich der Olympischen Spiele 2020 zu entwerfen als der offizielle Zeitnehmer dieser Veranstaltung? Bereits zum 28. Mal beweist Omega, dass auf ihre Uhren selbst bei entscheidenden Millisekunden im Bereich des Spitzensports Verlass ist. Mit der Omega Olympic Collection "Tokyo 2020" Limited Edition zeigt das Unternehmen darüber hinaus erneut, dass Sportlichkeit weder Lässigkeit noch Eleganz oder eine tiefere Bedeutung ausschließen muss. Die weiße Variante dieses Modells verfügt nicht nur im Inneren über hochwertige Uhrenmacherkunst, optisch versprüht sie auch zu Hause einen Hauch Tokyo.

Japanische Flagge oder Symbol der Olympischen Spiele

Das aus poliertem, weißen Keramik gefertigten Ziffernblatt mit seinem an der Spitze roten Lollipop-Sekunderzeiger symbolisiert für den Austragungsort der olympischen Spiele 2020 die japanische Flagge. Passend dazu ist ebenfalls die 20 auf dem Lünettenring in Rot gehalten. Die blaue Variante der Omega Olympic Collection "Tokyo 2020" Limited Edition hingegen trägt auf dem ebenfalls polierten Ziffernblatt das grafische Muster der Spiele 2020. Beide Varianten tragen auf der aus Saphirglas bestehenden Rückseite des Uhrengehäuses zusätzlich das aufgedruckte Symbol der Olympischen Spiele (fünf Ringe) allgemein und das grafische Muster der Spiele in Tokyo. Die Kollektion ist limitiert, sodass von jeder Ausführung nur 2020 Stück produziert werden. Bei beiden Uhren erhält der Kunde beim Kauf ein zusätzliches Armband. Bei der weißen Variante gibt es zum Lederarmband eines aus Edelstahl und ein so genanntes NATO-Armband aus Stoff; bei der blauen Variante erhält man zum Kautschukarmband noch ein Edelstahlarmband.

Omega - griechische Vollendung in der Schweiz

1848 gründete Louis Brandt in La Chaux-de-Fonds in der Schweiz seine Uhrenmanufaktur und Vertrieb die hergestellten Uhren zuerst unter dem Namen Louis Brandt & Fils. Erst im Jahre 1894 kam erstmals die Bezeichnung Omega bei einer Uhr des Unternehmens ins Spiel. Diese Bezeichnung stand für höchste Qualität, da der letzte Buchstabe des griechischen Alphabets auch für Vollendung steht. Heute hat das Unternehmen seinen Sitz noch immer in der Schweiz (Biel/Bienne); gehört aber mittlerweile zur Swatch Group.

Sie interessieren sich für eine Uhr der Marke ?

Bitte füllen Sie für eine unverbindliche Anfrage das beigefügte Formular aus. Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und melden uns innerhalb 24h mit Informationen zu Verfügbarkeit, Preis sowie der voraussichtlichen Lieferzeit bei Ihnen zurück.

*
*
*
*
*

Olympic Collection "Tokyo 2020" Limited Edition

Zahlungsmethoden
Geprüfte Leistungen
Trusted Shops Garantie
Datenschutz
Servicequalität
Käuferschutz
Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung
Deutsch
Deutsch

Deutsch

English

English