Ulysse Nardin Diver Chronograph

In der Marine-Diver Kollektion präsentiert Ulysses Narrten vier brandneue Modelle. Eine Vorstellung der Modelle erfolgte bereits 2018 auf der Monaco Yacht-Show. Unverändert wird die Gangreserve auf dem Ziffernblatt unterhalb der Zwölf angezeigt. Die Anzeige des Datums sowie der kleinen Sekunde befindet sich bei sechs Uhr.

» weiterlesen

Aktuell verfügbare Ulysse Nardin Diver Chronograph Uhren

Neue und limitierte Modelle

Erneuert wurden einerseits die Zeiger, andererseits das Gehäuse, welches nun aus Titan besteht. Letzteres kann mit bis zu 30 Bar belastet werden. Sowohl bei den Indexen als auch bei der Lünette erfolgten Überarbeitungen und das Zifferblatt wird nun von einer gekörnten Optik geprägt. Der Kronenschutz besteht aus Kautschuk. Als limitierte Modelle gelten das Modell "Great White" und die Ulysse Nardin Diver Chronometer "Monaco". Erstere ist mit einem Haifisch graviert, während letztere eine Lünette und Krone in roségoldener Farbe besitzt. Die limitierte Edition "Monaco" ist auf dem Saphirglasboden und auf dem Zifferblatt mit den Farben von Monaco geschmückt.

Allgemeine Informationen über Ulysse Nardin

Bei Ulysse Nardin handelt es sich um einen Uhrenhersteller aus der Schweiz, im Kanton Neuenburg. 1846 wurde das Unternehmen gegründet. Anfangs lag der Fokus auf dem Bau von Chronometern für die Schiffahrt, wofür es mehrere tausend Auszeichnungen und Preise erhielt. In den 1980er Jahren jedoch ging Ulysses Narrten beinahe in Insolvenz und brachte von da an immer wieder innovative Modelle und Kreationen auf den Markt. Die Technik, welche beispielsweise bei der Grand Deck Marine Tourbillon zur Anwendung kam, stellte eine absolute Neuheit in der Welt der Uhren dar.