Ellen DeGeneres – Hollywoods Uhren-Queen

https://a.storyblok.com/f/120584/1200x600/94cf7cb0c9/unbenannt-1.png

Showmasterin und Moderatorin, Produzentin, Comedian, Autorin, Unternehmerin und LGBTQIA+ Aktivistin: Ellen DeGeneres brilliert in vielseitigen Rollen und ist eine Berühmtheit, die man weit über die Grenzen ihrer US-amerikanischen Heimat hinaus kennt. Eine der größten Leidenschaften des beliebten Multitalents ist das Sammeln geschmackvoller und teurer Luxusuhren. Kein Wunder also, dass sie auch als Hollywoods Uhren-Queen bekannt ist.

Rolex Sammlung: Ellens Faible für echte Seltenheiten

Die Marke, die es DeGeneres besonders angetan hat, ist keine andere als Rolex – ein Luxus-Urgestein unter den Zeitmesserproduzenten. Ellen besitzt eine ganze Reihe von Raritäten dieses Herstellers, darunter verschiedene Varianten der GMT-Master, wie etwa die äußerst seltene „Blueberry“ mit der Referenz 1675. Hinzu kommen einige Rolex Submariner Chronographen und mehrere Modelle der Datejust- und Day-Date-Serien. Ergänzt wird die Rolex-Sammlung der sympathischen Unternehmerin durch vergleichsweise weniger bekannte, aber keinesfalls weniger exquisite Stücke: DeGeneres kann mitunter eine Explorer II mit der Referenz 1655 ihr Eigen nennen – eine auffällige Vintage-Uhr aus den späten 70ern, welche eigentlich zum Einsatz bei der Polarforschung entwickelt wurde und über einen Tag-/Nachtindikator-Zeiger verfügt.

Rolex Daytona: Ellens Lieblingsuhr in verschiedenen Versionen

Ellen DeGeneres
Ellen DeGeneres

Nach ihrer Lieblingsuhr gefragt, muss DeGeneres nicht lange überlegen: Ihr Herz schlägt für die Rolex Daytona. Diese Uhr, deren Namen auf eine bekannte Rennstrecke zurückgeht, wurde einst von Paul Newman getragen und genießt in der Uhrenszene bis heute einen schier unangetastet hohen Stellenwert. Ellens Exotic Dial „Paul Newman“ Daytona mit drei Hilfsziffernblättern und Zahlen im Art déco-Stil hat die Referenz 6241 und ist fraglos ein begehrtes Sammlerstück. Wer denkt, eine Rolex Daytona zu besitzen, wäre bereits ein echter Hammer, wird angesichts DeGeneres Sammlung in ehrfürchtiges Staunen geraten. Die Talkmasterin zählt mitunter eine „Big Red“ (Referenz 6263), deren Spitznamen auf den knallroten Daytona-Schriftzug zurückgeht, sowie eine 6264 „John Player Special“ zu ihren raren Schätzen. Und natürlich finden sich nicht „nur“ Vintage-Modelle, sondern auch einige modernere Ausführungen der Daytona in Ellens Besitz, zum Beispiel die Platin-Edition mit klassisch brauner Lünette und hellblauem Ziffernblatt.

DeGeneres Vorliebe für Patek Philippe

Neben Rolex gehört eine weitere exquisite Uhrenmarke zu den Favoriten der Ellen DeGeneres: Patek Philippe. Besonders praktisch auf den vielen Reisen, die die clevere Geschäftsfrau beruflich unternimmt, dürfte die Patek „Aquanaut Travel Time“ (Referenz 5164A) sein. Diese Uhr zeigt je nach Einstellung die Ortszeit zwei verschiedener Zeitzonen an und verfügt somit über eine sehr spezielle, nicht unbedingt gängige Funktion. Dennoch ist es wohl eher DeGeneres Patek „Nautilus“, die Uhrenfans vor Neid erblassen lässt. Die Nautilus aus den 70er Jahren ist schließlich eine legendäre Vintage-Luxussportuhr, von der die meisten nur träumen können.

Ellen DeGeneres: Uhrenkennerin mit erlesenem Geschmack

Von verschiedenen Rolex Daytona Uhren über hochwertige Datejust-Modelle und die Rolex Explorer II bis hin zur Nautilus von Patek Philippe beweist Ellen DeGeneres mit ihrer beeindruckenden Uhrensammlung vor allem eines: einen exzellenten Geschmack. Es steht völlig außerfrage, dass sich die erfolgreiche US-Amerikanerin bestens in der Uhrenszene auskennt, eine Vorliebe für sündhaft teure Sammlerstücke hat und echte Seltenheiten unter den namhaften Chronographen zu schätzen weiß. Den Titel der „Uhren-Queen“ von Hollywood hat sie sich demnach redlich verdient.


Loading...