Die schönsten Uhren für Männer bis 1.000 Euro

https://a.storyblok.com/f/120584/1200x600/18b37a3f7d/rolex-datejust-41-ref-126334-steel-1-kopie-2.jpg

Die Leidenschaft für edle, elegante und hochwertig gefertigte Armbanduhren ist mit hohen Kaufpreisen verbunden. Armbanduhren gelten demnach als Nonplusultra, wenn es um schicke Accessoires für Männer geht. Dabei stellen Luxusarmbanduhren auch immer eine gewisse Investition bzw. ein bleibender Wert dar, der den Träger bestenfalls bis an sein Lebensende begleitet – Kein Wunder also, dass in hochwertige Luxusuhren gerne vier-, fünf- oder gar sechsstellige Beträge investiert werden. Wie es sich unter Gentlemen jedoch gehört, wird in der Welt der Luxusuhren nicht allzu viel über den Preis gesprochen. Klar ist allerdings, dass die Preisskala nach oben hin vollkommen offen ist. Nichts desto trotz muss es nicht immer das teuerste Modell unter den Luxusuhren sein. Auch edle Armbanduhren im Einstiegssegment unter 1.000 Euro können eine langlebige sowie lohnenswerter Investition fürs Leben sein und dem Träger dabei als elegantes Accessoires dienen. Auf dem nahezu schon überfüllten Markt an Armbanduhren gilt es dabei, die Rosinen aus dem Kuchen zu picken. Wir stellen daher in unserem heutigen Blogbeitrag die 8 schönsten Uhren für Männer bis 1.000 Euro vor.

Longines HydroConquest

Longines HydroConquest
Longines HydroConquest

Die Longines HydroConquest ist eine klassische Taucheruhr und überzeugt in erster Linie durch ihr elegant-zeitloses Design. Die groß aufgesetzten arabischen Ziffern und Indizes auf dem edlen Ziffernblatt der Longines HydroConquest erinnern dabei leise an die bekannte Rolex Submariner. Jedoch stellt die Luxusuhr aus dem Hause Longines dabei keine plumpe Nachmache dar.

Die Longines HydroConquest ist aus hochwertigem Edelstahl gefertigt und verfügt über eine einseitig drehbare Lünette, ein robustes ETA-Uhrwerk sowie kratzfestes Saphirglas mit spezieller Antireflexschicht. Eine der größten Vorzüge dieser edlen Armbanduhr liegt jedoch darin, dass sie bis zu 300 Meter Tiefe wasserdicht ist. Dank dem minimalistischen Design passt die Taucheruhr HydroConquest aus dem Hause Longines zu fast jedem Anlass sowie Outfit und ist mittlerweile zu einem begehrten Anhängeschild der bekannten Marke geworden.

Longines Conquest GMT

Longines Conquest GMT
Longines Conquest GMT

Mit der Zeit hat sich Longines neben hochpreisigen Luxusuhren danke der Conquest Reihe auch einen herausragenden Ruf für die Produktion erschwinglicher aber dennoch qualitativ hochwertiger Armbanduhren erarbeitet. So weiß auch die Conquest GMT aus dem Hause Longines diesen Ruf zu unterstreichen. Dank der integrierten GMT-Funktion kommen auch Menschen, die über Zeitzonen hinweg arbeiten oder reisen voll und ganz auf ihre Kosten. Dabei versprüht die Longines Conquest GMT stets einen Hauch des selbst- und stilbewussten Weltmannes.

Tissot Seastar 1000

Tissot Seastar 1000
Tissot Seastar 1000

Tissot ist ein Teil der Swatch-Group und bietet hochwertige Armbanduhren für unter 1.000 Euro an. Durch seine vielseitige Historie und langjährige Tradition vermag Tissot sich allerdings ein wenig von anderen Uhrenmanufakturen abzuheben. Neben zahlreichen anderen Modellen der Marke Tissot wie beispielweise den T-Touch- oder Powermatic-Modellen, lohnt es sich bei der Seastar 1000 genauer hinzuschauen. Die sportlich designte Armbanduhr verfügt über das verlässliche ETA-Uhrwerk und ist sowohl mit Edelstahl- als auch mit Textil-Armband erhältlich. Dank dem gelungenem Mix aus sportlichem Design und klassischem Grundton stellt die Tissot Seastar 1000 ein solides und vielseitig einsetzbares Modell im Einstiegssegment bis zu 1.000 Euro dar.

Tissot Le Locle Powermatic 80

Die Le Locle Powermatic 80 aus dem Hause Tissot ist eine klassische edle Dreizeigeruhr und zählt zu den Bestsellern der Marke. Im Inneren der Armbanduhr ist ein Automatikkaliber Powermatic 80 verbaut, daher lässt sich auch die Bezeichnung des Zeitmessers ableiten. Zudem weist die Uhr eine Gangreserve von 80 Stunden auf. Zu einem erschwinglichen Preis erhält die Männerwelt hier eine edle 39,3 mm große hochwertige Edelstahl-Armbanduhr, ausgestattet mit kratzfestem Saphirglas, Mineralglasboden, Datumanzeige und Stahlband.

Hamilton Khaki Navy Pioneer

Die Hamilton Khaki Navy Pioneer zählt zu den echten Klassikern unter den Uhren im Einstiegssegment. Ihr klassisches Design sowie das runde Gehäuse passen hervorragend zum edlen Geschäftsanzug und die blauen Zeiger auf silbernem Grund ziehen dabei unzählige Blicke auf sich. Zudem überzeugt die Hamilton Khaki Navy Pioneer durch das bewährte verbaute ETA 2895-2 Automatik-Uhrwerk und die dezente Sekundenanzeige, die sich an traditionellen Taschenuhren orientiert. Diese elegante Armbanduhr muss sich in keinster Weise vor Vergleichen mit ähnlichen aber deutlich teureren Zeitmessern berühmter Marken scheuen, denn die Hamilton Khaki Navy Pioneer ist wahrlich ein zeitlos schöner Klassiker und hervorragender Begleiter für den stilbewussten Mann!

Hamilton Khaki Field

Hamilton Khaki Field
Hamilton Khaki Field

Die Khaki Field Automatikuhr gehört ebenfalls zum Hause Hamilton und solle unter den Luxusuhren für Männer im Einstiegssegment bis 1.000 Euro keinesfalls fehlen. Neben einem großen, edlem Gehäuse gehört das qualitativ hochwertige H-10-Dreizeigerwerk mit einer ausdauernden Gangreserve von bis zu 80 Stunden ebenfalls zur herausragenden Ausstattung der Hamilton Khaki Field Armbanduhr. Das hochwertige Saphirglas und eine Wasserdichte von bis zu 100 Meter sprechen ebenfalls für den Kauf dieser Uhr. Neben all diesen positiven Aspekten gibt es aber noch eine weitere erwähnenswerte Besonderheit, denn die Hamilton Khaki Field ist ein Filmstar. Sie ist eine originalgetreue Nachbildung der Uhr, die Jessica Chastain im Film „Interstellar“ trug.

Certina DS Action

Wie auch Tissot ist Certina ebenfalls der Swatch-Group zugehörig, sodass es nicht sonderlich überrascht, dass die DS Action im Vergleich zu anderen Luxusuhren in diesem Blogbeitrag deutlich preiswerter ist. Jedoch gilt die preisliche Differenz zwischen den Luxusuhren im Einstiegssegment keinesfalls als Indikator für geringere Qualität. Ganz im Gegenteil, denn auch die Certina DS Action ist mit einem hochwertigen ETA-Uhrwerk versehen. Ihre einfallsreiche Optik des roten Sekundenzeigers auf klassisch schwarzem Untergrund macht die Certina DS Action zu einem wahren Blickfang. Die traditionell großen Indizes sowie die einseitig drehbare Lünette verdankt die DS Action dabei der Erblinie der Taucheruhren.

Mido Ocean Star

Mido Ocean Star
Mido Ocean Star

Den Abschluss unserer Top 8 bildet Mido mit dem Modell Ocean Star. Diese Armbanduhr überzeugt durch ihre Ausgeglichenheit von Sportlichkeit und Eleganz. Ausgestattet mit einem ETA-Automatikkaliber weist die Mido Ocean Star eine Gangreserve von bis zu 80 Stunden auf. Mit der Anzeige von Wochentag und Datum kommen zwei weitere nützliche Funktionen auf das schlicht blau gehaltene Ziffernblatt. Die in ebenfalls blau gehaltene einseitig drehbare Lünette setzen die orangefarbene Spitze des Sekundenzeigers und ein orangefarbener Schriftzug bei der Ziffer 6 gekonnte Akzente.


Loading...