8 Fliegeruhren, die ihrem Namen alle ehre machen

https://a.storyblok.com/f/120584/1200x600/061ee798ed/fliegeruhr-1.jpeg

Fliegeruhren sind etwas ganz Besonderes. Die Optik dieser speziellen Art von Zeitmesser ist von Pilotenuhren inspiriert und hat zahlreiche Fans weltweit. Anfang des 20. Jahrhunderts war eine Uhr für Piloten unerlässlich, denn ohne sie war eine genaue Navigation unmöglich. Doch auch wenn das heutzutage nicht mehr der Fall ist, sind die schönen Uhren zum Glück nicht von der Bildfläche verschwunden. Der notwendige Gebrauchsgegenstand wurde mit der Zeit nur zu einem geschätzten Schmuckstück mit einem festen Platz in der Uhrenliga! Zu den Merkmalen einer typischen Fliegeruhr gehören unter anderem eine gute Lesbarkeit und Übersichtlichkeit. Piloten mussten die verschiedenen Anzeigen auf einen Blick erkennen und richtig ablesen können, um Komplikationen zu vermeiden und sicher an ihrem Ziel anzukommen. Deshalb sind Fliegeruhren stets unkompliziert gestaltet.

Um eine bestmögliche Lesbarkeit zu garantieren, wird der Kontrast des Ziffernblattes hochgehalten, am beliebtesten ist hier die Kombination schwarz und weiß. Helle Ziffern und Zeiger auf schwarzem Grund sind besonders vorteilhaft und deshalb auch am häufigsten vertreten. Dazu leuchten die Ziffern und Zeiger der meisten Modelle auch noch im Dunklen, um auch nachts genutzt werden zu können. Eine einfache und angenehme Bedienung beim Fliegen, auch mit Handschuhen, war damals zwingend erforderlich und macht auch heute noch eine gute Fliegeruhr aus. Weiterhin ist das Design eine klare Hommage an die exzellente Luftfahrttechnik: Edle Materialien werden hochwertig verarbeitet, um höchsten Qualitätsansprüchen gerecht zu werden. Die hohe Verlässlichkeit und Funktionalität vereint mit der eindrucksvollen Optik machen die Uhren zu echten Must-Haves! Welche Fliegeruhr wird Ihr neues Lieblingsstück? Wir stellen Ihnen als Entscheidungshilfe und Inspiration nachfolgend 8 bekannte Meisterstücke vor, die ihre Kategorie würdig vertreten!

All Black Everything – Der IWC Top Gun Chronograph

Sie stehen auf technische Finessen und lieben den modernen All-in-Black-Look? Dann sollten Sie sich einmal den IWC Pilot’s Watch Chronograph Top Gun genauer anschauen. Das beliebte Fliegeruhrenmodell im Cockpitdesign besticht durch eine edle Ton-in-Ton-Optik. Das übersichtliche schwarze Ziffernblatt mit hell abgehobenen Ziffern und Zeigern wird kombiniert mit einem eleganten schwarzen Band aus geprägtem Kalbsleder. Auf dem Boden befindet sich die edle dezente „Top Gun“ Logogravur. Ein Gehäuse aus Keramik mit Saphirglas und Weicheisen-Innenverkleidung zur Magnetfeldabschirmung vervollständigt den luxuriösen Materialmix. Das mechanische Chronographenwerk mit automatischem Aufzug und einer Gangreserve von ganzen 68 Stunden macht das Schweizer Stück zum perfekten Alltagsbegleiter. Zusätzlich verfügt der noble Zeitmesser über eine Stoppfunktion für Stunde, Minute und Sekunde, und Flybackfunktion. Bis zu einem Druck von 6 Bar ist sie außerdem wasserdicht. Die Uhrenlinie wird auch noch in der „Miramar“ Version im Military-Look mit grünem Kalbslederband, inspiriert von historischen Beobachtungsuhren, angeboten. Somit ist dieses erstklassige Modell auch eine Option für alle, die sich doch etwas mehr Farbe wünschen.

https://a.storyblok.com/f/120584/600x400/7739f7761b/iwc-e1528798570580.jpeg
iwc-e1528798570580

Die Rolex GMT Master II – Ihr idealer Reisebegleiter

Sie lieben die klassische Edelstahl-Optik in Kombination mit klaren Linien? Dann ist die Rolex GMT Master II eine Überlegung wert. Die markante Form und der klare Kontrast von sanftem Silber und edlem Schwarz machen dieses Modell zu einem echten Hingucker. Auch das Ziffernblatt bietet diesen Kontrast und garantiert so eine gute Lesbarkeit, während das Oyster-Band mit stabiler Faltschließe die Vorzüge von makelloser Optik und angenehmem Tragekomfort vereint. Das eingebaute Easylink-Verlängerungssystem verspricht diesen Vorzug langanhaltend – eine Uhr, die sich Veränderungen anpasst. Die Anzeige von zwei verschiedenen Zeitzonen gleichzeitig machen die Armbanduhr zum perfekten Reiseaccessoire. Egal, wo Sie sich gerade aufhalten, und wie oft und schnell Sie Ihren Aufenthaltsort wechseln – verlieren Sie nie den Überblick über Zeitverschiebungen zwischen Ihrem Heimatland und Ihrem aktuellen, vergangenen oder zukünftigen Reiseziel! Auch dieses Modell kommt mit automatischem Selbstaufzugsmechanismus daher und besitzt zudem eine drehbare 24-Stunden-Lünette zur extra einfachen Einstellung von neuen Zeiten, sowie ein besonders zuverlässiges Uhrwerk dank Parachrom-Spirale. Ein weiteres Highlight ist die Robustheit des Zeitmessers. Der extra harte Edelstahl 904L ist nicht nur besonders widerstandsfähig, sondern lässt sich stark glänzend polieren und bewahrt auch unter Extrembedingungen seine Schönheit. Die Indizes aus 18 Karat Gold sind resistent gegen Anlaufen und heben die Uhr weiter von ihrer Konkurrenz ab: Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden, als diesem hochwertigen Schmuckstück!

https://a.storyblok.com/f/120584/600x600/ff8be62aa5/rolexgmt-e1528798859343.jpeg
rolexgmt-e1528798859343

Sagen sie nein zu 0815 mit dem Omega Speedmaster Moonwatch Moonphase Chronograph!

Eine Option für alle Edelstahl-Liebhaber, die Wert auf Extravaganz legen, ist der Speedmaster Moonwatch Moonphase Chronograph der Schweizer Marke Omega. Der exzellente Zeitmesser zeigt neben dem aktuellen Augenblick auch die Mondphase an. Eine Erinnerung daran, dass eine Omega Speedmaster die erste Armbanduhr war, die auf dem Mond getragen wurde. Die extrem komplexe Mechanik ist verlässlich und präzise, der Mechanismus dazu muss nur alle 10 Jahre neu eingestellt werden! Das Modell mit seiner besonderen Bedeutung und Technik ist somit ein ganz spezielles Liebhaberstück. Seine symmetrische Aufmachung mit übersichtlichem Ziffernblatt in den gedeckten Tönen Schwarz, Braun, Blau oder Grau mit Sonnenschliff und abgestimmter Keramiklünette in Schwarz, Braun, Blau oder Grün lässt kaum Design-Wünsche offen. Je nach farblichem Geschmack kann hier das individuelle Lieblingsstück generiert werden. Darüber hinaus ist diese Fliegeruhr für Fans von helleren Designs auch mit einem Ziffernblatt in opalisierendem Silber zu erwerben, eine besonders hübsche Alternative. Das edle Gehäuse ist wahlweise aus Edelstahl, 18K Gold oder 18K Sedna-Gold gefertigt. Ein besonderes Merkmal ist außerdem ein naturgetreues Bild des Mondes auf dem Ziffernblatt der Edelstahl-Modelle, sowie die leuchtenden Zeiger und Indizes bei jeder Ausführung. Diese brillante außergewöhnliche Fliegeruhr können Sie mit Stolz tragen!

https://a.storyblok.com/f/120584/601x338/a029b62dd5/304-30-44-52-01-001-e1528798959934.jpg
304-30-44-52-01-001-e1528798959934

Die Breitling Navitimer 01 – Der bewährte Alleskönner

Die originelle Breitling Navitimer 01 gilt bereits seit 1952 als Klassiker der Fliegeruhren. Die kreative Aufmachung mit Edelstahlgehäuse, schwarz-silbernem Ziffernblatt und kontrastierendem Sekundenzeiger in kräftigem Rot macht dieses Modell zu einer schicken und eindrucksvollen Wahl. Der Zeitmesser ist zudem in auffälligerem Rotgold und weiteren Ziffernblattfarben zu haben, hier wird für jeden Stil die passende Option geboten. Mit dem zuverlässigen Kaliber, dem Automatikaufzug und der Gangreserve von mindestens 70 Stunden hat dieses Modell in Sachen Funktionalität einiges zu bieten. Die zeitlose Navitimer ist damit die perfekte Einsteigerfliegeruhr, denn sie ist leistungsstark, strapazierfähig und einfach zu bedienen. Das Gehäuse aus stabilem Saphirglas, das hochwertige Lederarmband und die in beide Richtungen drehbare gezahnte Lünette machen dieses Modell zum praktischen, luxuriösen und zugleich widerstandsfähigen Begleiter auf allen Wegen. Was will man da noch mehr?

https://a.storyblok.com/f/120584/600x600/e413b8227c/breitling-1-e1528799063371.jpeg
breitling-1-e1528799063371

Bell & Ross Aviation 42 Automatic GMT – Luxus zum Knüllerpreis

Eine günstigere Alternative zu den bisher genannten Modellen ist die Aviation Automatic GMT der Marke Bell & Ross. Die Armbanduhr in bekannter charakteristischer Quadratform stellt eine Option für alle Fans von klaren Strukturen dar. Wer auf Verspieltes steht ist hier falsch. Doch wer das Simple, Praktische und Zeitlose liebt ist mit diesem Modell gut beraten. Das stabile Gehäuse aus Edelstahl mit Saphirglas macht den Zeitmesser zu einem robusten Schmuckstück. Das schwarze Ziffernblatt mit großen weißen Indizes und Zeigern für ideale Lesbarkeit wird durch das passende Lederarmband ergänzt. Auf unnötige Features wird bei dieser Fliegeruhr bewusst verzichtet, dafür gibt es einen übersichtlichen und qualitativ hochwertigen Klassiker mit allem, was man auch wirklich braucht. Mit Leuchtzeiger, Automatikaufzug und der dezenten Anzeige einer zweiten Zeitzone lässt die Aviation 42 trotz ihrer Schlichtheit kaum Wünsche offen! Zusätzlich ist die Bell & Ross auch noch wasserdicht bis zu einer Tiefe von ganzen 100 Metern, was sich kaum überbieten lässt. Hier wurden sich eindeutig Gedanken gemacht, was die ideale Armbanduhr tatsächlich mitbringen muss – und auf was zu Gunsten dessen verzichtet werden kann. Wer nach markantem Design und verlässlicher Funktionen bei einem hervorragenden Preis-Leistungs-Verhältnis Ausschau hält, sollte sich dieses Schnäppchen nicht entgehen lassen!

https://a.storyblok.com/f/120584/459x600/30f8ebae94/bell-ross-aviation-42-automatic-gmt-1-e1528799242350.jpeg
bell-ross-aviation-42-automatic-gmt-1-e1528799242350

Eine runde Sache: Unser Preishit Nr.2 Alpina Startimer Pilot Chronograph

Ein ganz ähnliches Modell zur Bell & Ross stammt von Alpina. Auch diese Fliegeruhr besticht durch schwarzes Lederarmband, Stahlgehäuse, kratzfestes Saphirglas und einer Wasserdichtigkeit von bis zu 100 Metern bei einem ähnlichen Preis. Sie stellt damit eine Alternative für all jene dar, denen die Aviation 42 mit ihrer eckigen Aufmachung zu hervorstechend ist. Das klassische Design der Alpina in Kombination mit dem dezent glänzenden grauen Ziffernblatt wirkt weicher und ist somit die richtige Wahl für alle, die es etwas weniger auffällig, aber elegant und stilvoll mögen. Mit integrierter Stoppuhr und der transparenten Gehäuserückseite hat diese Fliegeruhr noch zusätzliche Highlights und braucht sich neben den Konkurrenten keinesfalls verstecken. Die Gangreserve von 46 Stunden und die ebenfalls kontrastierend hell gehaltenen Ziffern und Zeiger garantieren einen hohen praktischen Nutzen.

https://a.storyblok.com/f/120584/601x451/09ecee5bad/al-860gb4fbs6-e1528799275801.jpeg
al-860gb4fbs6-e1528799275801

Die Longines Heritage Lindbergh Hour Angle Watch: Colour Blocking mit Niveau

Ein wiederum ganz anderes Fliegeruhrenerlebnis bietet die Heritage Lindbergh Hour Angle Watch der französischen Uhrenmacher Longines. Das Modell in runder Form besticht durch eine starke Portion Extravaganz. Das weiß lackierte Ziffernblatt mit schwarzen römischen Zahlen, sowie blauen Sekundenziffern und farblich abgestimmten Zeigern aus Stahl wäre allein schon ein echter Hingucker. Doch auch die silberne, in beide Richtungen drehbare Lünette ist in dieser Farbkombi der Ziffern gehalten. In Kombination mit einem zweiten inneren Ziffernblatt, das den Sekundenzeiger mit Hilfe von Funkzeitzeichen und Drehlünette an tägliche Schwankungen der Zeitgleichung anpasst, ist dieses Modell jedoch unschlagbar in seiner Einzigartigkeit. Das kleine Ziffernblatt ist versilbert mit roten und schwarzen Nummern. Sie sind auf der Suche nach einem ganz besonderen Design, das sich dem der typischen Fliegeruhren widersetzt? Sehen Sie sich dieses Meisterwerk genauer an! Der moderne französische Zeitmesser wird vollendet durch ein elegantes braunes Alligatorlederband, das hervorragend zur restlichen Farbgestaltung passt. Mit dieser Wahl beweisen Sie auf jeden Fall Stil! Der transparente Gehäuseboden mit Deckel ist zudem ein wahres Highlight für alle Mechanik-Interessierten. Die Wasserdichtigkeit bis zu einem Druck von 3 Bar, der Automatikaufzug und die Gangreserve von 46 Stunden machen auch dieses Modell alltagstauglich. Die Armbanduhr ist außerdem auch mit XL-Armband erhältlich!

https://a.storyblok.com/f/120584/601x336/7903de2bfa/longines-lindbergh-award-cover_crop_1396x781-e1528799588887.jpeg
longines-lindbergh-award-cover_crop_1396x781-e1528799588887

Der Hamilton Khaki Aviation Pilot Pioneer Chrono

Zuletzt möchten wir Ihnen die Khaki Aviation Pilot Pioneer näherbringen, eine Hommage an den Flug mit Zuverlässigkeit, Robustheit und Tragbarkeit. Die großen, klaren und im Dunklen leuchtenden Zahlen, das stabile gewölbte und anti-reflexive Saphirglas und das Gehäuse aus hochwertigem Edelstahl erinnern an die für die Royal Air Force entwickelten Hamilton Uhren der 70er Jahre. Vereint wurde diese Historik jedoch natürlich mit der neuesten Technik. Die Gangreserve hält bis zu 60 Stunden, zudem ist die Fliegeruhr wasserdicht bis zu einem Druck von ganzen 10 Bar! Der transparente Boden gibt auch hier die Möglichkeit die exzellente Feinarbeit im Inneren der Uhr zu bewundern. Das zurückhaltende Erscheinungsbild der Aviation Pilot Pioneer wird aufgewertet durch einen farbigen Look: Der Trendton Khaki hält hier Einzug in die Welt der Fliegeruhren und wird Ihr Outfit stets aufwerten. Neben dem farbigen Nylonband ist hier gerade das Ziffernblatt in einem helleren Khakiton das geschmackvolle i-Tüpfelchen. Das erlesene Design ist etwas ganz Besonderes und ein Garant für neidische Blicke. Zudem ist dieser Schatz aus dem Hause Hamilton ein echt guter Deal! Worauf warten Sie noch?

This post is also available in: Englisch


Loading...