Die besten Luxusuhren 2020

https://a.storyblok.com/f/120584/1200x600/293254a075/rolex-datejust-41-ref-126334-steel-1-kopie-1.jpeg

Das Jahr 2020 war geprägt von Unsicherheit, Unbeständigkeit und Einschränkungen. Doch gerade in Zeiten wie diesen greift man gerne auf etwas zurück, das einem das Gefühl von Kontinuität gibt. Eine hochwertige Uhr ist ein Begleiter über Jahrzehnte hinweg und für ein ganzes Leben lang. Qualität ist eben immerwährend – Und daher ist auch 2020 die Nachfrage nach Luxusuhren ungebrochen. Wir verraten Ihnen, welche Modelle in diesem Jahr besonders beliebt waren.

Rolex weiterhin ganz vorn dabei

Die qualitativen Luxusuhren von Rolex haben uns auch 2020 weiter begleitet. Doch auch andere nicht minder hochwertige Marken finden sich unter den Lieblingsstücken dieses Jahres. Dabei stechen besonders drei Herstellernamen hervor: Ganz vorn dabei Rolex, dicht gefolgt von Breitling und Omega, die mit drei beziehungsweise zwei Platzierungen in den Top Ten der beliebtesten Uhren 2020 vertreten sind.

Die besten zehn Uhren 2020

10. Rolex Cosmograph Daytona

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/e92a25643f/rolex-cosmograph-daytona-116508-h-1.jpeg
rolex-cosmograph-daytona-116508-h-1

Erstmals 1963 produziert, entwickelte sich dieses Modell zu einem Kultobjekt. Eine „Armbanduhr mit Motorsport-DNA“ – das ist die Rolex Cosmograph Daytona. Ihr Name und ihre Geschichte stehen untrennbar verbunden mit dem Daytona Beach in Florida, der Wiege des Rennsports in den USA. Die charakteristische Tachymeter-Lünette ist im Stande, Durchschnittsgeschwindigkeiten von bis zu 400 Meilen oder Stundenkilometern zu messen. Eine neuartige Technik ermöglicht außerdem das hochpräzise Starten und Stoppen des Chronographen. Zäh, zuverlässig und stilvoll ist die Daytona eine Uhr für alle Fälle.

9. Rolex GMT-Master II

Die Rolex GMT-Master II ist DIE Uhr für Weltenbummler. Das Modell wurde entworfen, um die Zeit in zwei verschiedenen Zeitzonen gleichzeitig anzuzeigen – der 24-Stunden-Dreieckszeiger und die drehbare Lünette mit 24-Stunden-Graduierung macht’s möglich. Seit der Erstvorstellung 1982 begeistert die GMT-Master II in vielfältiger farblicher Ausführung, besonders ikonisch sind die blau-rote „Pepsi“ oder die schwarz-blaue „Batman“. Die Einstellung der Produktion der schwarzen Version hat unter Liebhabern dafür gesorgt, dass die gebrauchten Modelle begehrter denn je sind.

8. Breitling Navitimer 8 Chronograph

Breitling Navitimer 8 Automatic
Breitling Navitimer 8 Automatic

Eine der berühmtesten Fliegeruhren ist die Breitling Navitimer, perfekt ausgestattet mit Chronographen und charakteristischer Rechenschieberlünette. Mit einem neuen Breitling-Chef kam 2018 auch die Weiterentwicklung der Navitimer: Orientiert an den historischen Vorbildern kommen die neuen Uhren jedoch ohne Rechenschieberlünette aus – was die Beliebtheit allerdings nicht schmälerte. Die Navitimer 8 Chronograph ist unser Liebling der Linie. Ausgestattet mit hauseigenem Kaliber Breitling B01 und COSC-zertifizierter Gangpräzision vermittelt sie einen Hauch von Vintage verpackt in moderner Uhrmacherqualität vom Feinsten.

7. Rolex Oyster Perpetual

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/84dfa54630/rolex-oyster-perpetual-26-176200-a-1.jpeg
rolex-oyster-perpetual-26-176200-a-1

Die ursprüngliche Oyster war es, die den Ruf der Marke Rolex 1926 begründete: die erste wasserdichte Uhr der Welt. Auch fast ein Jahrhundert später begeistert nun die neue Generation der Oyster Perpetual mit ihrer unaufdringlichen Eleganz bei zugleich technischer Meisterleistung. Mit Ausführungen unter anderem in gelbem, rotem oder türkisblauem Ziffernblatt beweist sie Mut zur Farbe. Zeiger und Indizes sind außerdem mit Leuchtmasse versehen, was für optimale Ablesbarkeit sorgt.

6. Breitling Avenger

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/341d67ffd5/breitling-avenger-automatic-43-a17318101b1x1-1.jpeg
breitling-avenger-automatic-43-a17318101b1x1-1

Extrem robust und stoßfest, dazu sicher und verlässlich: mit der Avenger hat Breitling die Bedürfnisse der Zeit getroffen – diese Uhr passt zu 2020. Die hochwertigen Automatikkaliber sind mit Chronometerzertifikat für ihre Präzision ausgezeichnet. Mit den größeren Drückern kann die Uhr auch mit Handschuhen bedient werden und ist somit auch bei härtesten Bedingungen ideal einzusetzen. Besonders beliebt bei Sammlern: das bekannte Breitling Flügellogo, das so nur noch bei wenigen Uhren verwendet wird.

5. Omega Speedmaster Moonwatch Professional

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/7af61aec88/omega-speedmaster-moonwatch-dark-side-of-the-moon-pitch-black-31192445101004-1.jpeg
omega-speedmaster-moonwatch-dark-side-of-the-moon-pitch-black-31192445101004-1

Die Uhr im Mond: Als erste und bislang letzte Armbanduhr war die Omega Speedmaster Moonwatch auf unserem natürlichen Satelliten unterwegs. Kein Wunder, dass das Modell 2020 immer noch genauso beliebt ist wie in den 60ern. Doch nicht nur für Astronautinnen und Astronauten, sondern für alle Uhrenliebhaber hat die Speedmaster Moonwatch Professional viele Vorteile zu bieten: Das schwarze Zifferblatt hat ein Hilfszifferblatt für die kleine Sekunde, einen 30-Minuten- und 12-Stundenzähler sowie einen zentralen Chronographenzeiger. Herzstück der Uhr ist das legendäre Omega-Kaliber 1861 mit Handaufzug, das auf dem Mond getragen wurde.

4. Rolex Submariner

https://a.storyblok.com/f/120584/900x959/18ca139d5e/rolex-submariner-date-126610lv-2020.jpeg
rolex-submariner-date-126610lv-2020

Nach wie vor begehrt war auch 2020 wieder die Rolex Submariner. Die erste Wahl bei Taucheruhren ist zudem wohl die bekannteste, beliebteste und meist kopierte Uhr der Welt. Wasserdicht bis zu 300 Meter passt das Oyster-Band mit Glidelock-System über den Taucheranzug genauso gut wie zum Büro-Outfit. Die Leuchtmasse von Zeigern und Indexen ermöglicht eine ideale Ablesbarkeit auch bei weniger Licht, die Gangreserve beträgt etwa 70 Stunden. Mit dieser Kombination von Leistung und Stil sichert sich die Submariner Platz 4.

3. Omega Seamaster

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/dfba363161/omega-seamaster-diver-300m-coaxial-master-chronometer-42-mm-nekton-edition-21032422001002-1.jpeg
omega-seamaster-diver-300m-coaxial-master-chronometer-42-mm-nekton-edition-21032422001002-1

Stolzer Platz drei: Mit der Omega Seamaster macht Omega dem Hersteller Rolex Konkurrenz. Als Klassiker des Hauses gehört sie auch dieses Jahr wieder zu den beliebtesten Uhrenmodellen. Alltagstauglich bei gleichzeitig professioneller Geschichte als Taucheruhr besticht die Seamaster mit Stilbewusstheit und Uhrenmacherqualität von feinster Rafinesse. Das wei�� auch James Bond – er trägt im neuen 007-Streifen „No time to die“ eine Omega Seamaster am Handgelenk, die ihn bei seiner militärischen Mission unterstützt.

2. Breitling Colt Automatic

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/7735876a16/breitling-chronomat-colt-automatic-41-a17313101g1x1-1.jpeg
breitling-chronomat-colt-automatic-41-a17313101g1x1-1

Erstmals in den vorderen R��ngen dabei ist die Breitling Colt Automatic. Uns wundert nicht, warum. Das robuste Stahlgehäuse hat sie ihrem militärischen Ursprung zu verdanken. Sachlich und effizient setzt die Uhr auf Verlässlichkeit und gute Lesbarkeit. Mit einem Durchmesser von 41 und 44 mm sichert sich die Breitling Colt Automatic den zweiten Platz und den Platz am Handgelenk.

1. Rolex Datejust

https://a.storyblok.com/f/120584/400x426/d123177268/rolex-datejust-41-126334-b-1.jpeg
rolex-datejust-41-126334-b-1

Der erste Platz der beliebtesten Luxusuhren 2020 geht an einen Evergreen aus dem Hause Rolex: die Datejust. Seit 1945 überzeugt das Modell mit schlicht-elegantem Charme und der charakteristischen Datumsanzeige. Ob Edelstahl, Gelbgold, champagnerfarbenes Ziffernblatt oder Diamantlünette – Bei den vielfältigen Ausführungen der Rolex Datejust ist garantiert für jeden Liebhaber und jede Liebhaberin die richtige dabei. Die neuen Modelle 2020 setzen die Erfolgsreihe fort – die Datejust ist und bleibt eine klassische Armbanduhr par exellence.


Loading...