Day Date

Es gibt 21 Produkte.

Eine Uhr für besondere und außergewöhnliche Träger. Die Day Date von Rolex ist seit jeher nicht wie viele ihrer zahlreichen Geschwister aus einer Legierung aus robustem Edelstahl gefertigt, sondern nur in Platin oder 18-karätigem Gold erhältlich. Dennoch ist die stilvolle Luxusuhr widerstandsfähig und stabil - ein Punkt, der schon lange als Markenzeichen von Rolex gilt. Neben dem geprüften Uhrwerk des Kalibers 3156 verfügt die Rolex Day Date über eine Tages- und Monatsanzeige sowie über einen integrierten Mechanismus, der ein selbstständiges Aufziehen der Uhr ermöglicht. Durch ihr schlichtes und elegantes Design sowie diverse Variationsmöglichkeiten in Farbgebung und Ausstattung ist die Day Date von Rolex nicht nur unter den Herren, sondern auch unter den Damen, ein geschätztes Uhrenmodell.

Ansicht 1 - 21 von 21 Artikel

Rolex Day Date - bis heute ein Klassiker

1956 präsentierte Rolex mit der ersten Day Date ein weiteres Modell, das sich schnell zu den vielen Klassikern von Rolex gesellen sollte: Bis heute prägen sie und einige andere Uhren aus den 1950er Jahren die Kollektion der Genfer Manufaktur. Dabei war die Rolex Day Date eine Weltneuheit: die erste Armbanduhr, die neben dem Datum die Anzeige des voll ausgeschriebenen Wochentags ermöglichte. Dieser Schriftzug wurde in einem separaten Fenster unterhalb der zwölf, das der Rundung der Uhr nachempfunden wurde, abgebildet. Dieses auffallende Merkmal, sowohl das aktuelle Datum als auch den passenden Wochentag anzeigen zu können, gab der Luxusuhr letztendlich ihren Namen: Day Date.




Eine Uhr mit Symbolcharakter

Zur besseren Ablesbarkeit hatte man zusätzlich über dem Datumsfenster einen Ausschnitt aus Saphirglas mit zweieinhalbfacher Vergrößerung eingefügt. Diese Innovation wurde spielerisch „Zyklopenlupe“ genannt. Mit der Zeit wurde sie nach und nach auf alle anderen Uhrenmodelle von Rolex, die mit Datumsfenster ausgestattet waren, übertragen. Inzwischen ist dieses hilfreiche Feature zu einem typischen Erkennungsmerkmal der Uhrenmarke Rolex geworden. Das Modell Day Date von Rolex wurde aber nicht nur durch seine neuartige ¨Zyklopenlupe¨ bekannt, sondern vor allem auch durch berühmte und einflussreichen Persönlichkeiten wie zum Beispiel Papst Johannes Paul II. oder Wall Street Legende Warren Buffet, die diese neuartige Uhr am Handgelenk trugen. Auch einige amerikanische Präsidenten entschieden sich für die elegante Luxusuhr mit Tagesanzeige, darunter Präsident Dwight D. Eisenhower, Franklin D. Roosevelt und John F. Kennedy. Durch diese prominenten Träger erhielt die Day Date von Rolex schnell Spitznamen wie „President‘s Watch“ oder “Rolex President”. Diese könnten sich allerdings auch aus dem Armband mit dem besonderen, runden Schliff, das neben der Rolex Dayjust nur für die Rolex Day Date erhältlich ist, ergeben haben. Dieses wurde ebenfalls im Jahr 1956 unter dem Namen “President” vorgestellt.




Eine Datumsanzeige als unverkennbares Merkmal

Nach dem Erfolg der ersten Rolex Day Date entschied sich das Schweizer Unternehmen im Jahr 2008 eine neue Luxusuhr unter dem Namen Day Date auf den Markt zu bringen. Die Rolex Day Date II wurde ebenfalls mit dem neuen Manufakturwerk 3156 lanciert und auf 41 Millimeter Gehäusedurchmesser vergrößert. Die berühmte Datumsanzeige ist nach dem großen Erfolg der ersten Rolex Day Date inzwischen in mehr als 26, verschiedenen Sprachen erhältlich und nach wie vor das Highlight der Day Date.

Sie interessieren sich für eine Uhr der Marke ?

Bitte füllen Sie für eine unverbindliche Anfrage das beigefügte Formular aus. Gerne kümmern wir uns um Ihr Anliegen und melden uns innerhalb 24h mit Informationen zu Verfügbarkeit, Preis sowie der voraussichtlichen Lieferzeit bei Ihnen zurück.

*
*
*
*
*
Zahlungsmethoden
Geprüfte Leistungen
Trusted Shops Garantie
Datenschutz
Servicequalität
Käuferschutz
Sichere Zahlung mit SSL-Verschlüsselung